Fördermittel

Hier dreht sich alles um das Thema Fördermittel für dich und dein Gründungsvorhaben.
Die möglichen Fördermittel unterscheiden sich je nach Bundesland, in welchem du gründen möchtest.
Klick dich durch und melde dich bei uns, solltest du dich im Fördermitteldschungel nicht zurecht finden.

Gründerplattform

Die Gründerplattform der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt bundesweit alle Gründerinnen und Gründer im Gründungsprozess. Hier findest du, angepasst an deine Filterkriterien, eine Auflistung der wichtigsten Fördermittel.

Fördermöglichkeiten Freistaat Sachsen

Ausgewählte Fördermöglichkeiten im Kurzporträt
 
Sachsen

Gründungsberatung

Created with Sketch.

Die Gründungsberatung unterstützt auf dem Weg in die Selbstständigkeit bei allen wirtschaftlichen, technischen, finanziellen und organisatorischen Fragen mit dem Ziel der Vollexistenz. Der Freistaat Sachsen gewährt dafür Zuschüsse für die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen:

  • pauschal 400 EUR, für Beratungen zu Unternehmensnachfolgen 500 EUR, pro Tagewerk (8 Stunden)
  • Beratung soll mind. 2 und darf höchstens 10 TW umfassen
  • bei Beratungen zur Ausweitung eines Nebenerwerbs zum Vollerwerb sind maximal 8 TW förderfähig
  • ausgenommen sind Beratungsleistungen, welche sich im Wesentlichen auf Rechts-, Versicherungs-, Patent- oder Steuerfragen beziehen

Betriebsberatung/ Coaching 

Created with Sketch.

Dieses Angebot richtet sich an gewerblich tätige, kleine und mittelständische Unternehmen bzw. ExistenzgründerInnen in Sachsen, welche sich zu verschiedenen Fragen der Unternehmensführung sowie zu Fragen in Verbindung mit der Erschließung ausländischer Märkte beraten lassen möchten.

InnoStartBonus

Created with Sketch.

Mit dem InnoStartBonus werden innovative Geschäftsideen im Freistaat Sachsen gefördert. Die Förderung ist in der Vorgründungsphase sowie zu Beginn der Gründung möglich. Auch Gründungen im Nebenerwerb werden unterstützt. 

Mikrodarlehen

Created with Sketch.

Für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit fördert die SAB mit einem Mikrodarlehen die zur Aufnahme bzw. Festigung der selbstständigen Tätigkeit betrieblich bedingten Investitionen und Betriebsmittel. 

Sächsische Aufbaubank (SAB) 

Der Hauptansprechpartner für Fördermöglichkeiten in Sachsen ist die Sächsische Aufbaubank (SAB).

 
Kontakt Servicecenter: 
0351 4910-4930 

futureSAX

futureSAX ist die Innovationsplattform des Freistaates Sachsen. Hier findest du eine Übersicht über Fördermöglichekiten unterteilt nach Themengebiet und Gründungsphase.

 
AnsprechpartnerIn Gründen/ InnoStartBonus: 
0351 79997982 

Fördermöglichkeiten Land Brandenburg

Ausgewählte Fördermöglichkeiten im Kurzporträt
 
Brandenburg

Existenzgründungsrichtlinie

Created with Sketch.

Gründungs- und Unternehmensnachfolgewillige werden im Rahmen zielgruppenspezifischer Beratungsangebote mit individueller und speziell auf ihr Gründungsvorhaben ausgerichteter Beratung, Coaching und Qualifizierung bei der Vorbereitung ihrer beruflichen Selbständigkeit in allen Fragen (einschließlich Unternehmensfinanzierung) umfassend bis zur Existenzgründung unterstützt.

Gründung Innovativ

Created with Sketch.

Diese Förderung richtet sich an alle Gründer:innen , Freiberufler:innen und KMU in den ersten drei Jahren nach der Gründung bzw. Übernahme, welche in bestimmten Branchen (z.B. Energie-, Gesundheits-, Kreativwirtschaft) gründen. Gefördert werden u.a. Anschaffungs- und Herstellungskosten für Güter des Sachanlagevermögens, Personalausgaben für neue Arbeitsplätze und Beratungsleistungen.  

Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG)

Created with Sketch.

Mit dem BIG werden Projekte gefördert, welche die Innovationsfähigkeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen inklusive Handwerksbetrieben  stärken sollen. Darunter fallen beispielsweise auch Digitalisierungsvorhaben.

Mikrokredit

Created with Sketch.

Der Mikrokredit Brandenburg dient zur Finanzierung von betrieblich bedingten Investitionen und Betriebsmitteln für kleine und mittelständische Unternehmen sowie natürliche Personen. Die ILB gewährt Darlehen von mindestens 2.000 € bis maximal 25.000 € pro Vorhaben.

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützt GründerInnen mit Beratung, Qualifizierungsangeboten und finanzieller Förderung.

Infotelefon Existenzgründung

Tel.: 0331 660-2211

Fördernavigator Wirtschaft Brandenburg

Der Fördernavigator bietet einen Überblick über die vielfältigen Programme und Angebote des Landes Brandenburg, des Bundes und der Europäischen Union.

Gründungszentrum Zukunft Lausitz

Das Gründungszentrum ist Ansprechpartner für alle Aspekte zum Thema Existenzgründung, Betriebsnachfolge, Unternehmensentwicklung und Netzwerk.

Tel.: 0355 - 28890790